header-anwaelte-und-notare-03.jpg

Auf unsere Fachkompetenz ist Verlass.

Erbrecht, bäuerliches Bodenrecht, Agrarrecht, Familienrecht und Notariat: Auf diese Fachbereiche hat sich unser Büro in den letzten 35 Jahren spezialisiert. Sie können sich auf unsere Fachkompetenz sowie unser pragmatisches und lösungsorientiertes Denken und Handeln verlassen. Wir setzen uns engagiert für Ihre Anliegen ein.

Unser Team für Sie

Unsere Anwälte, Notare und Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Lernen Sie unser Team kennen.

Der Bestseller aus dem Hause Studer

Neu im Handel: Der Beobachter-Ratgeber zum Thema „Testament/Erbschaft“ von Dr. iur. Benno Studer ist im März 2017 in der 17. Auflage erschienen.

Gutachten im bäuerlichen Bodenrecht

Am 29. März 2017 hat der Bundesrat in Erfüllung des Postulats 15.3284 Vogler den Bericht "Möglichkeiten für administrative Vereinfachungen im bäuerlichen Bodenrecht" verabschiedet. Das in Auftrag gegebene Gutachten ist von der Studer Anwälte und Notare AG unter Leitung von Rechtsanwalt und Notar Franz A. Wolf, Standortleiter in Sursee, erstellt worden.

Im Fokus: Vorsorgeaufträge

Das Thema "Vorsorge und Demenz" beschäftigt uns alle: Sei es, weil wir selber Vorkehrungen treffen wollen, sei es, weil wir im Familien- oder Bekanntenkreis von der Thematik betroffen sind. Unsere neue Ausgabe der hauseigenen Schriftenreihe „Die 100 häufigsten Fragen“ liefert einfache und verständliche Antworten. Bestellen Sie Ihr persönliches Exemplar über unser Kontaktformular (18.- Fr. zuzüglich Versandkosten).

Aktuell

Erbverzicht von Kindern

Mit einem Erbverzicht verlangen die Eltern von den Kindern eine Unterschrift, dass sie beim Tode des erstversterbenden Elternteils auf ihre Erbansprüche verzichten und das Erbe erst nach dem Tode des zweitversterbenden Elternteils antreten. Wann ist diese Regelung sinnvoll? Auf genau diese Frage geht Dr. Benno Studer in seinem neusten Beitrag im Magazin "Dorf Aktuell" ein.