Neues Erbrecht: Bereits heute für morgen planen

Am 1. Januar 2023 tritt die Revision des Schweizer Erbrechts in Kraft. Den Erblassern wird mehr Spielraum bei der Nachlassplanung ermöglicht und moderne Formen des Zusammenlebens werden besser berücksichtigt.

Wissen Sie, dass bereits heute eine Nachlassplanung auf die künftig geltenden Bestimmungen ausgerichtet werden kann und dadurch über einen grösseren Anteil des Nachlasses frei verfügt werden kann? Gerne beraten wir Sie diesbezüglich.

Sie verfügen bereits über einen Erbvertrag oder ein Testament? Kein Problem, wir überprüfen diese für Sie unentgeltlich und unterstützen Sie bei Bedarf hinsichtlich der neuen Regelungen.

Bitte kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.

header-anwaelte-und-notare-02.jpg

Auf unsere Fachkompetenz ist Verlass.

Erbrecht, bäuerliches Bodenrecht, Agrarrecht, Familienrecht und Notariat: Auf diese Fachbereiche hat sich unser Büro in den letzten 40 Jahren spezialisiert. Sie können sich auf unsere Fachkompetenz sowie unser pragmatisches und lösungsorientiertes Denken und Handeln verlassen. Wir setzen uns engagiert für Ihre Anliegen ein.

Unser Team für Sie

Unsere Anwälte, Notare und Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Lernen Sie unser Team kennen.

Neuauflage: 100 häufigste Fragen zu Vorsorge und Demenz

Aufgrund des grossen Interesses haben wir uns an die zweite Auflage der "100 häufigsten Fragen zu Vorsorge und Demenz" gesetzt. Ab sofort ist das Büchlein im Online-Handel erhältlich.

Webseite zu neuem Erbrecht www.neues-erbrecht.ch

Das Schweizer Erbrecht ist im Jahr 1912 in Kraft getreten und wurde seither nur punktuell überarbeitet. Nun soll es neu ausgerichtet und an die heutigen Bedürfnisse angepasst werden. Auf unserer Webseite www.neues-erbrecht.ch finden Sie viele hilfreiche Informationen rund um das Erbrecht und die geplante Revision. Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre.

Im Fokus: Trennung und Scheidung

Was kommt bei einer Trennung oder Scheidung alles auf einen zu? Mit unserem Büchlein "Die 100 häufigsten Fragen zu Trennung und Scheidung" wollen wir Betroffenen und Interessierten eine praktische Orientierungshilfe zu den rechtlichen Rahmenbedingungen auf den Weg geben. Die Ausgabe kann direkt im Online-Handel bestellt werden.

Aktuell

In eigener Sache: Herzliche Gratulation unserer Lernenden!

Wir gratulieren unserer Lernenden, Natascha Hochreuter, zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung. Nun ist es geschafft und die Anstrengungen der letzten Wochen wurden mit einem sehr guten Ergebnis belohnt.

Wir sind stolz auf Natascha und freuen uns, dass sie ihren beruflichen Werdegang bei uns weiterführen wird.

Auch interessiert an einer Lehre bei uns? Studer Anwälte und Notare bildet seit Jahrzehnten Kaufleute EFZ Fachrichtung Notariat aus. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.